Mit 40. Ausschüttung die 12-Millionen-Euro Spendenmarke überschritten!

Die alleinige Gesellschafterin der Schmidt-Gevelsberg GmbH, die Hans-Grünewald-Stiftung, fördert unzählige kleine und größere karitative Projekte in der Kranken-, Alten- und Jugendfürsorge in unserer Region.

Mit der diesjährigen Ausschüttung an die per Testament festgelegten begünstigten Organisationen, zu denen die Städte Schwelm und Gevelsberg sowie die Stiftung Volmarstein und die Caritas zählen, wurde die Spendenmarke von 12-Millionen-Euro überschritten.

Das Kuratorium und die Vertreter der einzelnen Organisationen betonten den tatkräftigen Einsatz der Mitarbeitenden von Schmidt-Gevelsberg und bedankten sich ausdrucksvoll – denn ohne jeden einzelnen wäre dies nicht möglich!

Scroll to Top